Seite wählen

Doubletime Jazz & Kultur Club Hameln e.V.

Die Wort­marke für den  im Herb­st 2019 neu gegrün­de­ten Jaz­zclub ist von Musik­la­bels der 50er und 60er Jahre inspiri­ert. Die kom­pak­te ser­ifen­lose Schrift set­zt ein klares, selb­st­be­wusstes State­ment – auch auf Plakat­en, Vis­itenkarten und Website.

ÜbV

Der Über­be­triebliche Ver­bund Frau und Wirtschaft ist ein Zusam­men­schluss pri­vater und öffentlich­er Arbeit­ge­berIn­nen, Arbeit­ge­berver­bän­den und ‑ini­tia­tiv­en zur Sicherung der regionalen Beschäf­ti­gung. Das stil­isierte Ü zeigt ein sym­pa­thisch-reduziertes Gesicht und har­moniert far­blich mit den beglei­t­en­den Plattformen.

Hunte & Partner

Das neue Cor­po­rate Design nutzt qua­dratis­che, mod­u­lare For­men als durchgängiges Gestal­tungse­le­ment und hebt sich mit seinem klaren Farb­schema vom tra­di­tionell dunkel­blau-lastigem Erschei­n­ungs­bild der Branche ab. 

Der Kuckuck

Ein Vier­tel erfind­et sich neu: Bewegt und aktiv, etwas schräg aber sym­pa­thisch, frech und bunt. Die Wort­marke für das Quarti­er Kuck­uck spiegelt das Beson­dere dieses mul­ti­kul­turellen Wohn­vier­tels wieder.  Aktions­be­zo­gene Ver­ben ergänzen das Logo je nach Anwen­dung: Der Kuck­uck feiert, Der Kuck­uck ren­oviert, Der Kuck­uck pflanzt … und visu­al­isieren damit die zahlre­ichen Aktiv­itäten und Ange­bote im Quarti­er. But­tons, Trage­taschen und T‑Shirts tra­gen zur Iden­titäts­bil­dung der mul­ti­kul­turellen Bewohn­er­schaft bei.

Midsomer – Nordic Jazz

Schw­er­punkt der  Hamel­ner Band ist der nordeu­ropäis­che Jazz in all seinen Facetten. Die Wort- Bild­marke zeigt stil­isierte Musik­wellen mit küh­lem Far­b­ver­lauf und erin­nert an die Reduziertheit skan­di­navis­ch­er Landschaften.

Entwicklungsbereich

Sebas­t­ian Stolte, Sportwissenschaftler und Train­er im Rud­er-Nach­wuch­sleis­tungss­port, bietet mit seinem Start­Up „Entwick­lungs­bere­ich“ eine pro­fes­sionelle Train­ings­be­gleitung für Sport­lerIn­nen an.  Die far­blich her­vorge­hobene Diag­o­nale im „E“ visu­al­isiert die Leis­tungssteigerung, die durch dieses Pro­gramm möglich wird.

Obstsharing

Ein ange­bis­sener Apfel oder zwei Gesichter im Pro­fil?  Dieses Logo spielt mit der Wahrnehmung und bringt so die ver­schiede­nen Aspek­te des Pro­jek­tes „Obst pflück­en und teilen“ auf einen Nen­ner: Gemein­schaft, Miteinan­der, Genießen und Teilen.